Menü
WebseiteWaschanlage_1280x285.jpg
Schließen
SERVICENUMMER

Service

+43 1 334 30 65 - 7171

WashTec Cleaning Technology GmbH

Wehlistraße 27b

A-1200 Wien

Tel: +43 1 334 30 65 0

Fax: +43 1 334 30 65 - 9999

 

 

Kontaktformular

Vier Dinge, die der Website Ihrer Waschanlage nicht fehlen sollten

Sie haben einen tollen Waschstandort und dazu noch eine Website voller Informationen? Prima, nun müssen Sie diese noch ansprechend darstellen. Vier Dinge sollte Ihre Website dafür beinhalten.

1. Zeigen Sie den Besuchern der Website Ihren tollen Standort

Ein Bild sagt auch auf der Website mehr als 1000 Worte: Bilder der Anlage können auf den Kunden einladend wirken. Wenn Sie den Besuchern der Seite Einblick in Ihre saubere, hochwertige Waschanlage geben, sorgen Sie damit für einen guten ersten Eindruck. Videos wirken besonders überzeugend: Fahren Sie doch mal durch Ihre Waschanlage und filmen Sie dabei mit ruhiger Hand den Waschablauf.

Greifen Sie das Design Ihres Standortes bei der Gestaltung der Website auf jeden Fall wieder auf! Farben und Logo passen Sie dafür Ihrer CI an. Zeigen Sie auch Ihre Mitarbeiter, wenn diese einverstanden sind: Ein freundliches Gesicht, das den Waschkunden nicht nur auf der Website, sondern auch vor Ort begrüßt, erweckt Vertrauen und sorgt für loyale Kunden.

2. Transparenz schafft Vertrauen

Neben den ansprechenden Bildern und Videos sind die Fakten rund um Ihre Waschanlage das Wichtigste für Ihren Internetauftritt. Geben Sie dem Besucher Ihrer Website alle Informationen, die ihn interessieren könnten: Führen Sie beispielsweise alle Waschprogramme auf, die Sie anbieten, und erklären Sie leicht verständlich die Unterschiede zwischen ihnen. Erläutern Sie, welche Programme sich für wen und in welchen Situationen anbieten, und sprechen Sie gezielte Empfehlungen aus. Der Kunde fühlt sich so sicherer, weil er sich schon vor der ersten Autowäsche bei Ihnen in Ruhe und zu Hause mit den Programmen auseinandersetzen kann. Für größtmögliche Transparenz sorgen genaue Preise zu den einzelnen Waschgängen. Auch die Öffnungszeiten Ihrer Waschanlage sollten auf den ersten Blick sichtbar sein.

3. Rabattaktionen wirken einladend

Über die Website können Sie den Besuchern einen ersten Eindruck Ihres Standortes vermitteln und sie zu einer Autowäsche animieren. Nutzen Sie diese Neugierde der Besucher und bieten über die Website etwa Waschaktionen an. So können Sie zum Beispiel Online-Preise in Zusammenhang mit Coupons anbieten, um den Besucher der Website von einem tatsächlichen Besuch Ihres Standortes zu überzeugen. Beliebt sind auch Sonderaktionen wie drei Autowäschen zum Preis von zweien: War jemand dreimal bei Ihnen und hat sich von der guten Qualität überzeugen können, kommt er wieder.

Auch saisonale Angebote können den User von einem Besuch Ihres Standortes überzeugen (“zum Ferienbeginn”, “bis Pfingsten” etc). Hier sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Aber berücksichtigen Sie bei der Gestaltung von Aktionen und Werbemaßnahmen, dass Ankündigungen wie "Geschenk", "Belohnung", "Werbegabe" oder "Geschenk gegen Gutschein" gemäß der Zugabeverordnung unzulässig sind.

4. SEO: Werden Sie von Google gefunden

Damit Ihre Website online gefunden werden kann, ist das Thema Suchmaschinenoptimierung (engl. Search Engine Optimization, kurz SEO), von Bedeutung. Dabei geht es darum, die Inhalte der Website so zu optimieren, dass sie im unbezahlten Suchmaschinenranking wie zum Beispiel bei Google unter den ersten Positionen erscheinen. Sucht ein potenzieller Autowäscher zum Beispiel nach den Schlagworten „Waschanlage Augsburg“, sollte Ihr Standort unter den ersten zehn Ergebnissen angezeigt werden - nur wenige Leute machen sich die Mühe, bei Suchmaschinen die zweite Seite des Rankings aufzurufen.

Eine gute Positionierung Ihrer Seite in den Rankings können Sie erreichen, wenn Sie die folgenden Punkte bei der Erstellung der Website berücksichtigen. Eine sorgfältige Analyse sowie eine auf Ihre Website angepasste Strategie erhalten Sie natürlich von SEO-Agenturen, doch für einen ersten Überblick helfen Ihnen diese Punkte weiter:

  • Sicherheitszertifikat: eine Website mit eingebautem SSL-Zertifikat ist ein Zeichen dafür, dass nur sichere Inhalte dargestellt werden. Die SSL-Verschlüsselung ist auch beim Thema SEO zu beachten.
  • Ladezeiten optimieren: Achten Sie darauf, dass Ihre Website schnell aufzurufen ist und nicht zu lange braucht, bis alle Inhalte vollständig angezeigt werden.
  • Mobile Darstellung: Jeder Autofahrer ist ein potentieller Waschkunde. Wenn er unterwegs nach einer Waschanlage sucht, sollte er Ihr Angebot finden. Dazu muss Ihre Website für die Smartphone-Nutzung optimiert sein.
  • Aufbau der Website: Machen Sie es der Suchmaschine einfacher, Ihre Inhalte zu bewerten, indem Sie Überschriften, Title Tags und Meta Descriptions optimieren.
  • Relevante Inhalte: Zuletzt sind natürlich die Inhalte Ihrer Website von großer Bedeutung. Die Inhalte müssen einen Mehrwert für den Nutzer bieten.


Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Kunden online für Ihre Waschanlage begeistern können in unserem Beitrag “So werben Sie mehr Kunden online für Ihre Waschanlage”.

Kommentar verfassen

* Pflichtfelder
Ich habe die vollständige Datenschutzerklärung der Seite Datenschutz der WashTec AG zur Kenntnis genommen Ich stimme der Verwendung meiner Daten im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Kommentaren zu. Die WashTec Gruppe ist berechtigt, mir künftig Newsletter und interessante Informationen rund um das Waschgeschäft zu senden. Diese Einwilligung kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen werden.