Menü
Eroeffnung-1285x285.jpg
Schließen
SERVICENUMMER

Service

+43 1 334 30 65 - 7171

WashTec Cleaning Technology GmbH

Wehlistraße 27b

A-1200 Wien

Tel: +43 1 334 30 65 0

Fax: +43 1 334 30 65 - 9999

 

 

Kontaktformular

So wird die Eröffnung Ihrer Waschanlage ein nachhaltiger Erfolg

Die Anlage steht, der Shop ist eingerichtet, die Mitarbeiter sind eingearbeitet, die Testläufe waren ausgezeichnet – und jetzt ist der große Tag endlich da: Sie eröffnen Ihre Waschanlage! Damit dieser Tag zu einem Erfolg wird, gibt es verschiedene Dinge, die Sie dringend beachten sollten.

Lokale Werbung ist unabdingbar

Die Eröffnung Ihrer Waschanlage sollten Sie in Ihrer Stadt oder Ihrer Gemeinde auf jeden Fall über lokale Werbung im Vorfeld ankündigen. Dazu eignen sich Tageszeitungen, aber auch Plakatwände. Weitere Tipps dazu finden Sie hier. Die wichtigsten Informationen reichen zunächst: Was? Autowaschanlage. Wo? Standort. Ab wann? Datum. Im letzten Satz steht, dass jeder zur Eröffnung herzlich eingeladen ist und vom Willkommensrabatt profitieren kann.

Rabatt sofort zu Anfang

Vielleicht gefällt es Ihnen nicht gut, sofort zu Beginn der Arbeit einen Rabatt zu vergeben – aber Sie müssen sich den Kunden erst beweisen. Vor allem, wenn es in der Nähe noch Konkurrenz gibt, müssen Sie erst nachweisen, dass Sie besser sind. Wie der Rabatt aussieht, können Sie selbst entscheiden: Am ersten Tag jede Wäsche ein Euro vielleicht? Oder ein Preisnachlass von 50 Prozent für alle, aber von 75 Prozent für diejenigen, die sofort eine Kundenkarte erstehen? Fakt ist, dass es sich lohnen muss.

Online-Werbung erhöht die Reichweite

Kein Unternehmen sollte heutzutage noch auf eine Website verzichten. Hier können Sie Ihren Kunden einen guten Überblick darüber geben, welche Waschgänge es bei Ihnen gibt, welche Reinigungsmittel verwendet werden und welche anderen Vorzüge Ihre Waschanlage bietet. Stellen Sie den Shop kurz vor und zeigen Sie auf, welche Vergünstigungen treue Kunden genießen. Neuigkeiten, Aktionen und weitere Informationen halten Ihre Kunden auf dem Laufenden.

 

Tragen Sie Ihre Waschanlage auf Google Maps ein, damit sie Suchenden sofort angezeigt wird. Erstellen Sie außerdem eine Facebook-Seite, um Ihre Reichweite zu erhöhen. Ein weiteres Mittel, um möglichst viele potenzielle Kunden zu erreichen, sind Google-Anzeigen. Tatsächlich sollten Sie mit dem Online-Marketing ebenso wie mit dem lokalen Marketing schon beginnen, ehe Sie Eröffnung feiern. Nur so wissen die potenziellen Kunden schließlich Bescheid, wann es losgeht.

Der erste Eindruck zählt

Auch wenn es schwerfällt: Sorgen Sie dafür, dass Sie vor Ihrem großen Tag genug Schlaf bekommen. Sie sollten hellwach, frisch und munter sein, wenn die ersten Kunden kommen. Schwören Sie auch Ihr Team auf unbedingte Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft ein. Seien Sie immer da, immer ansprechbar. Es muss am ersten Tag nicht gleich alles perfekt laufen – viele Dinge zeigen sich erst im Arbeitsalltag und müssen sich einschleifen.

 

Wichtig ist, dass Sie auch bei Patzern am ersten Tag immer aufmerksam, freundlich und professionell bleiben. Pannen lassen sich viel leichter weglächeln, als Sie vielleicht denken. Achtung: Das heißt nicht, dass Sie darüber hinweggehen sollten! Entschuldigen Sie sich, erklären Sie, dass Sie und Ihr Team noch lernen und dass dieser Fehler nicht wieder vorkommen wird. Bedanken Sie sich für den Hinweis und schenken Sie dem unzufriedenen Kunden vielleicht einen Gutschein für eine Freiwäsche.

 

Sorgen Sie dafür, dass die üblichen Dinge stimmen, die man so gern vergisst: Achten Sie zum Beispiel auf genügend Wechselgeld. Wichtig ist auch, dass Sie und Ihre Mitarbeiter grundlegende Fragen zur Arbeit der Waschanlage beantworten können: Es wirkt beruhigend professionell, wenn Sie technische Details zur Anlage und die korrekten Bezeichnungen für die chemischen Reinigungsmittel kennen.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Was wäre eine Einweihung ohne kleine Geschenke? Sie schenken schon den Rabatt, könnten Sie jetzt einwenden. Das stimmt auch, aber es ist etwas anderes. Wenn Ihre Kunden am ersten Tag einen Gummipflegestift oder einen Felgenreiniger mit nach Hause nehmen können, ist das etwas Greifbares. Auch ein Mikrofasertuch oder ein kleiner Reiniger für hartnäckigen Schmutz auf der Windschutzscheibe erinnert die Menschen an ihren Aufenthalt in dieser netten, neuen Waschanlage.

 

Es gibt außerdem ein besonders beliebtes Give-away, das man niemals unterschätzen sollte, nämlich Kugelschreiber mit dem Firmennamen und der Adresse. Einen Satz billige Kugelschreiber bedrucken zu lassen, kostet nicht viel, aber ihre Wirkung ist exzellent: Sie liegen bei den Kunden daheim und werden im Alltag immer wieder benutzt, hier für eine Nachricht, dort für eine Einkaufsliste. Man nimmt den Aufdruck bald kaum mehr wahr, aber die Information hat sich festgesetzt.

Fazit: Bekannt machen und dann – cheese!

Sorgen Sie vor der Eröffnung Ihrer Waschanlage dafür, dass die Information so viele Menschen wie möglich erreicht. Locken Sie Ihre potenziellen Kunden mit der Aussicht auf Rabatt an und versuchen Sie, so viele wie möglich von ihnen langfristig zu binden. Mit einer Mischung aus Fachwissen, Freundlichkeit, Professionalität und ein paar kleinen Geschenken sorgen Sie auf jeden Fall dafür, dass der Besuch den Leuten in angenehmer Erinnerung bleibt. Und darauf können Sie aufbauen!

Kommentar verfassen

* Pflichtfelder
Ich habe die vollständige Datenschutzerklärung der Seite Datenschutz der WashTec AG zur Kenntnis genommen Ich stimme der Verwendung meiner Daten im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Kommentaren zu. Die WashTec Gruppe ist berechtigt, mir künftig Newsletter und interessante Informationen rund um das Waschgeschäft zu senden. Diese Einwilligung kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen werden.