Menü
Wasch-Pflegechemie-1280x285.jpg
Schließen
SERVICENUMMER

Service

+43 1 334 30 65 - 7171

WashTec Cleaning Technology GmbH

Wehlistraße 27b

A-1200 Wien

Tel: +43 1 334 30 65 0

Fax: +43 1 334 30 65 - 9999

 

 

Kontaktformular

Wasch- und Pflegechemie - Tipps zur Wahl und was Sie berücksichtigen sollten

Die geeignete Wasch- und Pflegechemie für die Waschanlage muss die sprichwörtliche Eier legende Wollmilchsau sein: Sie soll zuverlässig und umfassend reinigen, weder den Lack noch die Bürsten in der Waschanlage angreifen, gleichzeitig möglichst umweltschonend sein und am besten auch nicht allzu viel kosten. Das klingt nach einem schwierigen Balanceakt, ist aber kein Ding der Unmöglichkeit.

Reinigung, Glanz und Schutz

Der Waschprozess lässt sich grob in zwei Kategorien unterteilen: nämlich in Reinigung und Pflege. Zunächst einmal kommen die Reiniger bei der Autowäsche zum Einsatz. Ein Vorreiniger, der hartnäckige Verschmutzungen anlöst und entfernt. Ein Schaumreiniger, der für den Abtransport des Schmutzes sorgt und für die Entfernung von leichteren Verschmutzungen. Und zuletzt das Shampoo, das die mechanische Schmutzentfernung durch die Bürsten unterstützt und zugleich das Waschmaterial sauber hält. Die Reiniger, die Sie langfristig in Ihrer Waschanlage verwenden möchten, sollten den Schmutz auch an weniger gut zugänglichen Stellen des Autos beseitigen. Hier ist es besonders wichtig, dass Sie nicht nur auf den richtigen Reiniger setzen, sondern gleichzeitig darauf achten, dass die Bürsten in der Anlage rundherum in Ordnung sind: Auch die beste Reinigungschemie ist machtlos, wenn hier eine starke Abnutzung vorliegt.

Zudem soll der Lack nach der Wäsche strahlend glänzen und vor Umwelteinflüssen geschützt sein. Jetzt kommt die Pflegechemie zum Einsatz: Polish Produkte wie zum Beispiel ShineTecs sorgen bei der Autowäsche für den nötigen Glanz. Und die Wachse sowie Trocknungshilfen, wie zum Beispiel ShieldTecs, schließen die Wäsche für eine perfekte Versiegelung mit Abperleffekt ab.
Tatsächlich ist es am besten, wenn die Waschchemie und die Waschanlage aufeinander abgestimmt sind. Es gibt Empfehlungen für die Kombination von Herstellern. So arbeiten unsere Waschanlagen von WashTec am besten mit der Pflege- und Reinigungschemie unserer Tochterfirma AUWA, sind aber auch mit anderen Herstellern kompatibel.

Der Umwelt zuliebe

Neben dem Auto sollte natürlich auch die Umwelt geschont werden. Die wenigsten Menschen wissen aber, worauf sie dabei achten müssen. Werfen Sie einfach einen Blick auf die Inhaltsstoffe: Häufig sind einfache Rezepturen diejenigen, die gleichzeitig effektiv und schonend sind. Der komplette Verzicht auf Nitrilotriessigsäure, kurz NTA, in sämtlichen Reinigungs- und Pflegeprodukten ist ein Alleinstellungsmerkmal von AUWA. Zudem werden bei AUWA auch keine CMR Stoffe, sogenannte Carciogenic, Mutagenic, Toxic for Reproduction) Stoffe, in den Chemikalien verwendet.

Fazit: Nicht mit weniger zufrieden geben

Bei einer Waschanlage erwartet der Kunde, dass er sein Auto sauber und glänzend wieder mit nach Hause nimmt. Entsprechend ist es wichtig, dass die Waschchemie über eine gute Reinigungskraft verfügt. Ein optimales Waschergebnis setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Entscheidend ist dabei aber auf jeden Fall die eingesetzte Anlagentechnik und die perfekt darauf abgestimmte Chemie. Wenn beide Faktoren Hand in Hand gehen, können Sie das Optimum aus der Wäsche herausholen. Und falls dann schließlich auch noch der Preis und die Handhabung der Reinigungs- und Pflegemittel stimmen, haben Sie ein gutes und verlässliches Produkt gefunden.

Erfahren Sie in unserem Beitrag, was Sie bei der Wahl der Pflegeprodukte bei unterschiedlichen Wetterlagen beachten müssen!

 

 

Kommentar verfassen

* Pflichtfelder
Ich habe die vollständige Datenschutzerklärung der Seite Datenschutz der WashTec AG zur Kenntnis genommen Ich stimme der Verwendung meiner Daten im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Kommentaren zu. Die WashTec Gruppe ist berechtigt, mir künftig Newsletter und interessante Informationen rund um das Waschgeschäft zu senden. Diese Einwilligung kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen werden.