Menü
header_kundenloesungen.jpg
Schließen
SERVICENUMMERN

Service

+43 1 334 30 65 - 130

Fax: +43 1 334 30 65 - 150

WashTec Cleaning Technology GmbH

Wehlistraße 27b

A-1200 Wien

Tel: +43 1 334 30 65 0

Fax: +43 1 334 30 65 - 9999

 

 

Kontaktformular

Autohaus John, Wien

Maßgeschneiderte WashTec-Anlage für Autohaus John

Seit 1998 leistete am Stammsitz der Firma Autohaus John in 1050 Wien eine Waschanlage der WashTec-Vorgängerfirma Wesumat mehr als gute Dienste. Doch im Sommer des Vorjahres war dann doch schließlich die Zeit für eine neue Anlage gekommen. Die guten Erfahrungen mit dem Spezialisten WashTec, dessen Service techniker die Altanlage am Laufen gehalten hatten, gaben für Autohaus John-Geschäftsführer  Stefan J. Hutschinski den Ausschlag, sein zentrumsnahes Autohaus mit einer neuen „EasyWash“ auszustatten.

Aktuell kommt die Waschanlage, die Anfang August 2015 in Betrieb genommen wurde, auf 30 bis 40 Durchgänge pro Tag, wobei die Reinigung der Fahrzeuge, egal ob es sich um die obligatorische Fahrzeugwäsche im Rahmen eines Servicedurchgangs oder um die Aufbereitung von Neu- und Gebrauchtwagen handelt, von einem externen Dienstleister durchgeführt wird.
„In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass vor allem die Wichtigkeit der Fahrzeugwäsche und der Reifenservice im Autohaus stark zugenommen haben. Kun-den erwarten heutzutage eine Außenreinigung ihres Fahrzeuges“, erklärt Stefan J. Hutschinski, der auch Teil der Eigentümer-Familie ist. „Mit der EasyWash kommt bei der Firma John die klassische Autohauswaschanlage zum Einsatz. Zusätzlich zu den Standardprogrammen, die die Basis jeder Autowäsche darstellen, gibt es das spezielle ShineTecs-Polish-Programm von WashTec. Dieses Wasch-Upgrade bietet dem Endkunden für einen geringen Betrag einen Mehrwert und sichert dem Waschanlagenbetreiber gleichzeitig die Kostendeckung für die Wäsche. Selbstverständlich unterstützen wir die Verkäufer mit geeignetem Werbematerial“, ergänzt Alfred Zach, Geschäftsführer WashTec Österreich.

Beratung und Qualität entscheidend

Die Wahl für WashTec folgte wichtigen Kriterien: „Überzeugt haben mich die gute Beratung und die Produktqualität, das Baukastensystem, mit dem die Anlage einfach den jeweiligen Anforderungen entsprechend konfiguriert werden kann, und der kompetente Service. Mir war es auch wichtig, dass die neue Anlage über ein Schnelllaufprogramm verfügt, um die Prozesse effizient gestalten zu können“, führt Stefan J. Hutschinski weiter aus. „Auch bei der Beratung hinsichtlich der Sanierung der bestehenden Waschhalle, etwa durch die Verwendung spezieller, leicht zur reinigender Wandpaneele, erfolgte eine kompetente Unterstützung. Generell schätze ich die Zusammenarbeit mit starken Partnern, und das ist bei der Firma WashTec der Fall.“

Chemie von WashTec-AUWA

„Im Autohaus John wird außerdem Waschchemie von unserer Tochterfirma AUWA eingesetzt. Damit erzielen wir die optimale Abstimmung zwischen Anlage und Chemie und können so-mit im wahrsten Sinne des Wortes ein glänzendes Ergebnis liefern“, so Alfred Zach, der untermauert: „Projekte wie jenes bei der Firma John in beengter Innenstadtnähe stellen immer eine besondere Herausforderung dar, da sie spezielle Planungs- und Durch-führungsschritte in der Vorbereitungs- und Aufbauphase erfordern. Wir haben uns diesen Herausforderungen vor Jahren gestellt und zählen derartige Aufträge nun zu unserem Alltagsgeschäft. Außerdem hat sich durch die Betreuung der Altanlage in den vergangenen Jahren ein partnerschaftliches Verhältnis aufgebaut, das nun in der Neuanlage und deren Betreuung seine Fortsetzung findet.“

Text/ Bilder: AutoService 03/2016